Flughafen Auckland

Auf dem Weg zurück nach Auckland verbrachten wir noch eine Nacht in Orere Point am Meer und am nächsten Tag ging es dann weiter zum Flughafencampingplatz in Auckland. Dies ist der erste flughafenbetriebene Campingplatz der Welt und er lag trotz der Nähe zum Flughafen schön im Grünen. Am nächsten Morgen haben wir unseren Camper abgegeben, mit dem wir in den letzten 2 Wochen fast 2500km zurückgelegt hatten um die Nordinsel zu erkunden.
Die Nordinsel hat uns sehr gut gefallen, vorallem die Wälder, die Hügellandschaften und Strände. Die Vielfalt der Landschaft ist hier wirklich riesig. Aber jetzt sind wir gespannt auf die Südinsel, denn alle die wir getroffen haben, erzählten uns, dass der Süden noch vielfältiger und schöner als der Norden sein soll